Image Image

Die Bischof-Wittmann-Schule in Regensburg bietet für das Schuljahr 2020/21 einen Platz für eine*n

Mitarbeiter*in im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)

in Vollzeit an.

Wir denken und handeln inklusiv. Grundsätzlich kommen alle Stellenangebote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht.

Das sind Deine Aufgaben:

  • Du begleitest Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung im Alltag; dabei wirst Du angeleitet und begleitet von unseren pädagogischen Fachkräften und bist Teil unseres Teams.
  • Du hilfst unseren Schüler*innen bei ganz lebenspraktischen Dingen, wie z. B. An- oder Ausziehen, Essen oder dem Toilettengang und begleitest sie im alltäglichen Miteinander: spielst, lachst und redest mit ihnen.
  • Du unterstützt das erfahrene Team in der Begleitung junger Menschen zwischen drei und 21 Jahren während des Schulbesuchs in einem Förderzentrum und unserer Tagesstätte.

Das zeichnet Dich aus:

  • Du bist neugierig auf die verschiedensten jungen Menschen mit Beeinträchtigungen, lässt Dich auf sie ein und bringst ihnen Wertschätzung entgegen.
  • Du hast Lust in einem bunten Team zu arbeiten.
  • Du zeigst ein positives Interesse am Dienst bei einem kirchlichen Träger.

Das bieten wir Dir:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit, bei der Du viele wunderbare Erfahrungen machen kannst und für das Leben lernst
  • ein von Menschlichkeit und gegenseitiger Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima
  • ein erfahrenes und interdisziplinäres Team, das sich auf Dich freut und Dich von Anfang an unterstützt
  • die Möglichkeit, Dich persönlich mit Deinen Interessen und Fähigkeiten bereichernd einzubringen

Das sind wir:

Unabhängig davon, welche Beeinträchtigung oder Behinderung ein Kind hat, in ihm schlummern Fähigkeiten, die entdeckt und gefördert werden wollen. Das ist die Aufgabe der Fachkräfte in der Bischof-Wittmann-Schule der KJF Regensburg. In der Heilpädagogischen Tagesstätte der Bischof-Wittmann-Schule und sieben Partnerklassen in Stadt und Landkreis Regensburg betreuen und fördern wir Kinder und Jugendliche mit kognitiver Beeinträchtigung und Mehrfachbehinderung. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Förderung des Sozialverhaltens, der Spiel- und Freizeiterziehung, des lebenspraktischen Bereiches sowie der privaten und beruflichen Teilhabe.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung – vorzugsweise über unser Online-Formular.

Fragen vorab beantwortet Dir gerne:
Karin Brüderer-Oschetzki, Praktikantenbeauftragte
Bischof-Wittmann-Schule, Regensburg
Telefon: 09 41 78 53 31 05
Weitere Infos unter: www.bischof-wittmann-schule.de

Zur KJF-Stellenübersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung