Image Image

Für die Ganztagsgruppe im Kindergarten St. Vitus in Abensberg-Offenstetten suchen wir zum  1. September 2020 eine*n 

Kinderpfleger / Kinderpflegerin oder Ergänzungskraft mit vergleichbarer Ausbildung

in Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 30 Stunden). 

Wir denken und handeln inklusiv. Grundsätzlich kommen alle Stellenangebote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht.

Ihre Aufgaben:

  • Sie gestalten im Team die pädagogischen und organisatorischen Abläufe in der Gruppe.
  • Sie übernehmen pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Kinderpfleger*in oder eine vergleichbare Ausbildung gem. § 16 Abs. 4 AVBayKiBiG.
  • Sie kennen den Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan sowie das BayKiBiG und setzen diese Grundlagen kreativ um.
  • Sie teilen mit uns die Freude an der Arbeit mit Kindern und haben einen wertschätzenden Blick für Kinder, Eltern und Kolleg*innen.
  • Sie haben eine positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger.

Wir bieten Ihnen:

  • einen gut ausgestatteten Kindergarten mit einem großen Außengelände in ländlicher Umgebung – eingebunden in das soziale Leben junger Familien, zwischen Kinderkrippe und Grundschule
  • ein offenes und altersgemischtes Team, das sich auf Sie freut
  • Raum für Kreativität und für die Umsetzung eigener Ideen
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie wirklich voranbringen – fachlich und persönlich
  • ein Gehalt, das stimmt (Tarif AVR Caritas) – mit zusätzlicher Altersversorgung, mind. 30 Urlaubstagen, Zeitwertkonto u.v.m.

Das sind wir:

Der Kindergarten St. Vitus der KJF in Abensberg-Offenstetten ist ein dreigruppiger Kindergarten. Einige Schwerpunkte im Rahmen unserer Arbeit sind: religiöse Erziehung, musikalische Früherziehung und integrative Sprachförderung. Zielsetzung unseres Handelns ist die individuelle Persönlichkeitserziehung durch Ganzheitlichkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – vorzugsweise über unser Online-Formular.

Bei Fragen vorab wenden Sie sich gerne an:
Gabriele Zufelde, Fachberatung Teilhabeleistungen für Kinder und Jugendliche
Katholische Jugendfürsorge Regensburg
Telefon: 09 41 79 88 7-2 27
Weitere Infos unter: www.kjf-regensburg.de/karriere

Zur KJF-Stellenübersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung