Image

Für das Heilpädagogische Zentrums Rottal-Inn suchen wir baldmöglichst eine*n

Kinderpfleger*in, Heilerziehungspflegehelfer*in

in Teil- oder Vollzeit für die St. Rupert Schule und Tagesstätte in Eggenfelden.

Wir denken und handeln inklusiv. Grundsätzlich kommen alle Stellenangebote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht.

Ihr Aufgabenbereich:

Sie begleiten, betreuen, fördern und pflegen Kinder und Jugendliche mit kognitiver Beeinträchtigung oder Mehrfachbehinderung während des Schul- und Tagesstättentages individuell nach ihren Interessen, Möglichkeiten und Ressourcen und helfen ihnen dadurch am Alltag teilzunehmen sowie Kompetenzen und Fähigkeiten zu erweitern.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie sind offen und engagiert, gemeinsam mit dem Team die Kinder und Jugendlichen zu unterstützen.
  • Sie sind ideenreich und haben eine verlässliche erzieherische Haltung.
  • Sie arbeiten zuverlässig und zeigen Geschick im Umgang mit Kindern / Jugendlichen mit Beeinträchtigungen.
  • Sie haben eine positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger.

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten Tätigkeitsbereich
  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit eigenen Gestaltungsfreiheiten
  • Arbeit mit einem erfahrenen und unterstützenden Team in kollegialer Arbeitsatmosphäre
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie wirklich voranbringen – fachlich und persönlich
  • ein Gehalt, das stimmt (Tarif AVR Caritas) – mit zusätzlicher Altersversorgung, mind. 30 Urlaubstagen, Zeitwertkonto u.v.m.

Das sind wir:

In der Heilpädagogischen Schule und Tagesstätte St. Rupert fördern und betreuen wir junge Menschen im Alter von drei bis 20 Jahren, mit kognitiver Beeinträchtigung und Mehrfachbehinderung, während des Schul-und Tagesstättentages am HPZ in Eggenfelden und den Partnerklassen in Wurmannsquick und Mitterskirchen. Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in der Förderung des Sozialverhaltens, im lebenspraktischen Bereich, der privaten und beruflichen Teilhabe. Zielgerichtet kümmert sich ein multiprofessionelles Team um die individuelle Förderung der von uns betreuen Menschen, mit dem Ziel ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail.

Ihre Fragen und Bewerbung richten Sie bitte an:
Gabriele Frauscher,
Einrichtungsleitung
Heilpädagogisches Zentrum Rottal-Inn, Eggenfelden
Telefon: 0 87 21 83 42
E-Mail: verwaltung@hpz-rottal-inn.de
Weitere Infos unter: www.kjf-regensburg.de/karriere

Zur KJF-Stellenübersicht