Image Image

Für unseren Fachdienst Psychologie im Berufsbildungswerk St. Franziskus Abensberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Psychologen / Psychologin (Diplom/M.Sc.)

in Vollzeit oder Teilzeit.

Wir denken und handeln inklusiv. Grundsätzlich kommen alle Stellenangebote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung am Rehabilitations- und Erziehungsprozess mit arbeitsbezogener Diagnostik
  • psychotherapeutisch-beratende Begleitung von Teilnehmern*innen
  • vernetztes Arbeiten mit multiprofessionellen Teams
  • Krisenintervention

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom/Master).
  • Sie verfügen über Kenntnisse in Diagnostik und Therapie von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
  • Sie sind teamfähig und besitzen ein hohes Maß an Eigenverantwortung.
  • Vorteilhaft wären Erfahrungen in der Rehabilitationspsychologie und/oder die Approbation oder bereits fortgeschrittene Weiterbildung als Psychologische*r Psychotherapeut*in.
  • Sie haben eine positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger.

Wir bieten Ihnen:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein von Menschlichkeit und Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima
    • Fort- und Weiterbildungen, die Sie wirklich voranbringen – fachlich und persönlich
    • eine hausinterne Mensa mit täglich frisch zubereiteten 3-Gänge-Mittagsmenüs zu sehr günstigen Mitarbeiterpreisen
    • eine Supermarkt-Filiale im Haupthaus – ideal für Besorgungen des täglichen Bedarfs
    • ein Gehalt, das stimmt (Tarif AVR Caritas) – mit zusätzlicher Altersversorgung, mind. 30 Urlaubstagen, Zeitwertkonto u.v.m.

    Das sind wir:

    Das B.B.W. St. Franziskus Abensberg ist einer der führenden Leistungserbringer in der beruflichen Rehabilitation in Deutschland. Mit seinen 450 Mitarbeiter*innen erbringt unser Berufsbildungswerk folgende Leistungen für junge Menschen mit Behinderung und Benachteiligungen: berufliche Diagnostik, Berufsvorbereitung, Ausbildung. Die schulische Bildung vermittelt die zugehörige Berufsschule. Differenzierte Wohnformen und spezialisierte Fachdienste fördern die Persönlichkeitsbildung der jungen Teilnehmer*innen und ermöglichen die Betreuung komplexer Störungsbilder auch im Rahmen der Erziehungshilfe. Träger der Einrichtung ist die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – vorzugsweise über unser Online-Formular.

    Bei Fragen vorab wenden Sie sich gerne an:
    Walter Krug,
    Einrichtungsleiter
    B.B.W. St. Franziskus Abensberg
    Telefon: 0 94 43 7 09-2 03
    Weitere Infos unter: www.bbw-abensberg.de/karriere

    Zur KJF-Stellenübersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung