Image

Für die Wohngemeinschaften St. Hildegard in Straubing suchen wir ab November 2019 eine*n

Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in 

in Teilzeit mit 25 bis 35 Wochenstunden.          .

Wir denken und handeln inklusiv. Grundsätzlich kommen alle Stellenagenbote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht.

Das zeichnet Sie aus:

  • Wertschätzung und Freude an der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Behinderung
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Wir bieten Ihnen:

  • eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen eines modernen Fachkonzeptes
  • eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie wirklich voranbringen – fachlich und persönlich
  • ein Gehalt, das stimmt (Tarif AVR Caritas) – mit zusätzlicher Altersversorgung, mind. 30 Urlaubstagen, Zeitwertkonto u.v.m.

Das sind wir:

Die Wohngemeinschaften St. Hildegard bieten in der Stadt Straubing und im Kreis Straubing-Bogen an mehreren Standorten differenzierte stationäre Wohnangebote und ambulant unterstütze Betreuung für erwachsene Menschen mit Behinderung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail.

Ihre Bewerbung und Fragen vorab richten Sie bitte an:
Johanna Rauschendorfer,
Bereichsleitung
Wohngemeinschaften St. Hildegard, Straubing
Telefon: 09 421 - 96 21 - 0
E-Mail: verwaltung@wg-st-hildegard.de
Weitere Infos unter: www.wg-st-hildegard.de

Zur KJF-Stellenübersicht