Image Image

Für das Heilpädagogische Zentrum Rottal-Inn suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Heilerziehungspfleger (w/m/d) für die Tagesstätte St. Rupert

(oder Erzieher w/m/d) in Teil- oder Vollzeit 

Wir denken und handeln inklusiv. Grundsätzlich kommen alle Stellenangebote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht. Bewerber*innen unterschiedlicher Religionszugehörigkeiten sind uns willkommen.

Ihre Aufgaben:

  • Vormittags unterstützen Sie Lehrer*innen und junge Menschen während des Unterrichts.
  • Nachmittags führen und leiten Sie eine Tagesstättengruppe mit Kindern mit Entwicklungsverzögerung oder Mehrfachbehinderung.
  • Sie begleiten und betreuen die Kinder pädagogisch, durch passende Methoden und Angebote in ihrem sozialen Lernen sowie in der Freizeitgestaltung.
  • Sie arbeiten mit den Lehrkräften, den medizinischen Therapeut*innen sowie dem pädagogischen und psychologischen Fachdienst kooperativ zusammen.

Das zeichnet Sie aus:

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in
  • idealerweise haben Sie Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Behinderung
  • ein Blick für die Bedürfnisse der jungen Menschen und das Talent, entwicklungsfördernde Bedingungen zu schaffen
  • Sie haben Lust auf selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • eine positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Wir bieten Ihnen:

  • eine umfangreiche Einarbeitung, u.a. durch Teilnahme am Trainee-Programm für neue Mitarbeiter*innen
  • eine verantwortungsvolle Arbeit mit Menschen, die Freude macht und Sinn stiftet
  • die Möglichkeit Einsatzorte und Arbeitszeiten innerhalb der Einrichtung anzupassen
  • eine gute Work-Life-Balance durch geregelte Arbeitszeiten, keine Schichttätigkeit (die bayerischen Schulferien sind i.d.R. frei)
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie wirklich voranbringen – fachlich und persönlich
  • ein Gehalt, das stimmt (Tarif AVR Caritas) – mit zusätzlicher Altersversorgung, mind. 30 Urlaubstagen, Zeitwertkonto u.v.m.

Das sind wir:

Willkommen, so wie du bist! Seit über 40 Jahren begrüßen wir junge Menschen von Geburt bis zum 21. Lebensjahr und ihre Eltern so in unserer Einrichtung. Das Heilpädagogische Zentrum (HPZ) Rottal-Inn der KJF ist die Adresse im Landkreis Rottal-Inn für entwicklungsverzögerte, benachteiligte oder behinderte junge Menschen. In verschiedenen Bereichen (Interdisziplinäre Frühförderstelle, St. Rupert-Schule, Heilpädagogische Tagesstätte St. Rupert, Sozialpädagogische Tagesstätte ARCHE) und begleitenden Diensten fördern, betreuen und beraten über 160 hochengagierte Mitarbeiter*innen die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Wir wollen und können Inklusion! Sie auch? Dann sind Sie uns willkommen, so wie Sie sind! 
Hinweis: nach derzeitigem Stand unterliegt unsere Einrichtung ab 16.März 2022 der einrichtungsbezogenen Covid19 Impfpflicht.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns – vorzugsweise über unser Online-Formular 

Bei Fragen vorab wenden Sie sich gerne an:
Gabriele Frauscher, Einrichtungsleitung
Heilpädagogisches Zentrum Rottal-Inn, Eggenfelden
Telefon: 0 87 21 91 35 61
Weitere Infos unter: www.hpz-rottal-inn.de/karriere

Zur KJF-Stellenübersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung