Image Image

Wir verabschieden eine langjährige Kollegin in den Ruhestand. Kommen Sie deshalb zum nächstmöglichen Termin in unser Team der Personalabteilung in der Geschäftsstelle Regensburg als

Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung (w/m/d)

in Vollzeit mit 39 Stunden – auch ein Jobsharing-Modell ist für uns sehr gut vorstellbar.

Wir denken und handeln inklusiv. Grundsätzlich kommen alle Stellenangebote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht. Bewerber*innen unterschiedlicher Religionszugehörigkeiten sind uns willkommen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die eigenständige Personalbetreuung und Gehaltsabrechnung eines definierten Kreises von Mitarbeiter*innen in verschiedenen sozialen Einrichtungen und Diensten der KJF Regensburg.
  • Sie erstellen Dienstverträge unter Berücksichtigung des geltenden Tarifrechts (AVR Caritas), führen Personalakten und pflegen Personalstammdaten.
  • Sie sind verantwortlich für Fehlzeitenmanagement und erstellen Personalauswertungen.
  • Sie übernehmen das Melde- und Bescheinigungswesen sowie die Korrespondenz mit Ämtern und Sozialversicherungsträgern für Ihren Verantwortungsbereich.
  • Sie sind ein*e kompetente*r Ansprechpartner*in für die Führungskräfte und Mitarbeitenden Ihres Abrechnungskreises in allen entgeltrelevanten und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen.

Das zeichnet Sie aus:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und idealerweise eine Weiterbildung zur Personalkauffrau / zum Personalkaufmann wäre eine hervorragende Basis für Ihre Tätigkeit bei uns.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse und Berufspraxis in der Lohn- und Gehaltsabrechnung / Entgeltabrechnung, möglichst aus einem Umfeld mit Tarifbindung, und gehen souverän mit Abrechnungs-Software, Zeiterfassung und MS Office um. Im Idealfall sind Sie schon mit den AVR Caritas vertraut.
  • Ihr freundliches Wesen, Ihre Serviceorientierung und Verlässlichkeit sowie Ihre Kompetenz auch im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht machen Sie zu einer*einem geschätzten  Ansprechpartner*in für Mitarbeiter*innen und Führungskräfte.
  • Sie haben Freude an Veränderungsprozessen sowie eine positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem sinnstiftenden und systemrelevanten Kontext
  • ein Team von erfahrenenen Kolleg*innen, die Sie von Anfang an unterstützen, und ein respektvolles, menschliches Miteinander in der Geschäftsstelle und den KJF-Einrichtungen
  • die Möglichkeit, an einer kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Personalarbeit gestaltend mitzuwirken
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie wirklich voranbringen – fachlich und persönlich
  • ein Gehalt, das stimmt (Tarif AVR Caritas) – mit zusätzlicher Altersversorgung, mind. 30 Urlaubstagen, Zeitwertkonto u.v.m.

Das sind wir:

Als Fachverband der kirchlich-karitativen Sozialarbeit und Träger von über 70 Einrichtungen und Diensten in der Diözese Regensburg setzt die KJF auf qualifizierte Mitarbeiter*innen, die sich mit uns gemeinsam für Menschen in besonderen, schwierigen Lebenssituationen engagieren. In Teilhabeeinrichtungen, Einrichtungen und Beratungsstellen der Kinder- und Jugendhilfe, der Heim- und Heilpädagogik und der beruflichen Rehabilitation beschäftigen wir 4.500 Fachkräfte in Niederbayern und der Oberpfalz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – vorzugsweise über unser Online-Formular.

Bei Fragen vorab wenden Sie sich gerne an:
Susann Scherrer, Personalleitung

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.
Telefon: 09 41 79 88 7-1 61
Weitere Infos unter: www.kjf-regensburg.de/karriere

ANR 2049

Zur KJF-Stellenübersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung