Image Image

Für den Bereich Sonderwohnformen (Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) im Berufsbildungswerk St. Franziskus Abensberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für PLZ 84088 Neufahrn in Niederbayern eine*n

Erzieher *in, Heilerziehungspfleger *in, Heilpädagog *in, Sozialpädagog *in, B.A. Soziale Arbeit

oder eine Fachkraft mit vergleichbarer Qualifikation in Teilzeit oder Vollzeit.

Wir denken und handeln inklusiv. Grundsätzlich kommen alle Stellenangebote für Menschen mit und ohne Behinderung sowie jeglichen Geschlechts in Betracht.

Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im stationären Gruppendienst.
  • Sie begleiten ggf. verhaltensauffällige Jugendliche beim Erwerb sozialer, personaler, sprachlicher und kultureller Kompetenzen.
  • Sie beraten und unterstützen einzelne Jugendliche in Problemsituationen.
  • Sie arbeiten partnerschaftlich mit Behörden, Schulen, Therapeuten und anderen Kooperationspartnern zusammen und pflegen einen Austausch innerhalb der Einrichtung in multiprofessionellen Teams.

Das zeichnet Sie aus:

  • eine strukturierte und methodisch fundierte Arbeitsweise, die jungen Menschen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft Orientierung geben kann
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit, auch in unvorhergesehenen Situationen
  • eine positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Wir bieten Ihnen:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein von Menschlichkeit und Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie wirklich voranbringen – fachlich und persönlich
  • eine Supermarkt-Filiale im Haupthaus – ideal für Besorgungen des täglichen Bedarfs
  • ein Gehalt, das stimmt (Tarif AVR Caritas) – mit zusätzlicher Altersversorgung, mind. 30 Urlaubstagen, Zeitwertkonto u.v.m.

Das sind wir:

Das Berufsbildungswerk St. Franziskus in Abensberg ist eine der führenden Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation in Deutschland. Mit seinen 450 Mitarbeiter*innen und einer ganzheitlichen Sichtweise erbringt das B.B.W. Leistungen für junge Menschen mit Behinderung und Benachteiligungen: berufliche Diagnostik, Berufsvorbereitung, Ausbildung und Beschulung. Differenzierte Wohnformen fördern die Persönlichkeitsbildung und ermöglichen die Betreuung auch komplexer Störungsbilder im Rahmen der Erziehungshilfe.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – vorzugsweise über unser Online-Formular.

Bei Fragen vorab wenden Sie sich gerne an:
Axel Weigert, Abteilungsleiter Spurwechsel 
B.B.W. St. Franziskus Abensberg
Telefon: 0 94 43 7 09-1 18 
Weitere Infos unter: www.bbw-abensberg.de/karriere

Zur KJF-Stellenübersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung